Unterstützen Sie ein Kind – bewusst richtig!

Sie möchten ein Kind unterstützen und haben auch schon eine Patenschaft erwogen oder sogar erste Erfahrungen damit gemacht? Auch CFI bietet diese Möglichkeit.

Mit dem CFI-Förderprogramm können Sie die Schülerinnen und Schüler im CFI-Center regelmässig unterstützen. Ihr monatlicher Beitrag wird für Ausbildung, Grundbedürfnisse und Gesundheit ausgegeben.

Aktueller Stand: 32 Kinder erhalten Unterstützung durch das Förderprogramm, Hilfe für weitere 162 wird benötigt.

Werden Sie Gönner!

Als Gönner des Förderprogramms haben Sie die Wahl zwischen zwei Varianten: Sie können 35 oder 60 Franken pro Monat geben (420 respektive 720 Franken pro Jahr). Die Zahlung ist monatlich oder jährlich möglich. Sie verpflichten sich damit zu einer langfristigen Unterstützung eines Kindes. Das Kind selber bleibt jedoch anonym und gehört zu einer Gruppe, die durch Patenschaften gemeinsam unterstützt wird.

Wir möchten uns damit ganz bewusst von anderen Patenschaftsformen abgrenzen. Herkömmliche Patenschaften haben nach der Erfahrung von CFI negative Auswirkungen auf das Zusammenleben der Kinder. Die sozialen Unterschiede, die sich ganz automatisch zwischen „unterstützten“ und „nicht unterstützten“ Kindern ergeben, wiegen schwer. Zudem zeigen sich auch Probleme zwischen Kindern, die „aktive“ Patinnen und Paten haben, die Karten schreiben und sogar Geschenke schicken, und Kindern, die kaum je Kontakt zu ihren Förderern haben.

Daher werden die Mittel im CFI-Förderprogramm für alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen verwendet – dort, wo es gerade am nötigsten ist. Dies fördert Werte wie Fairness und Solidarität. Die Gönnerinnen und Gönner im Förderprogramm erhalten per Newsletter regelmässig Informationen von den unterstützen Kindern. Selbstverständlich können Sie auch Nachrichten und Geschenke an die Kinder senden. Die verantwortlichen Personen bei CFI vor Ort beraten Sie gerne, welche Geschenke wann Sinn machen.